Kundengebiet wächst weiter

Vorheriger Newseintrag | Nächster Newseintrag

Montag, 08. September 2014

Unlängst hat die VRSG zwei öffentliche Ausschreibungen nach GATT/WTO erfolgreich für sich entschieden und dabei zwei grössere neue Aufträge gewonnen.

Am 25. Juni hat der Kanton Basel-Stadt bekannt gegeben, dass wir als bestbewertete Anbieterin den Zuschlag erhalten haben für das «Personenauskunfts-, Registratur- und Informationssystem PaRIS» des Bereichs Bevölkerungsdienste und Migration. Die VRSG hat dem Kanton Basel-Stadt zur Ablösung seines Einwohnerinformationssystems EWIS ein Standard-Gesamtsystem mit kundenspezifischen Komponenten angeboten, das auf VRSG | Loganto Einwohner basiert. Die neue Lösung der VRSG wird den Kanton optimal unter den Ämtern sowie mit den Gemeinden und dem Bund verbinden. Weiter beinhaltet der Auftrag die Komponenten VRSG | Loganto Auslandschweizer sowie VRSG | Loganto Migration und VRSG | Loganto Wirtschaft, die auf dem zentralen Personenregister aufbauen. Unterstützt werden die Fachprozesse durch die Fallverwaltung sowie das eDossier plus.

Kurz darauf, am 4. Juli, hat die Stadt Bülach kommuniziert, dass sie sich im Rahmen der Ausschreibung «Evaluation zukünftiger Partner für den ICT-Betrieb der Stadt Bülach» für VRSG | OU Outsourcing Server und PCs entschieden hat. Das Angebot der VRSG ging aufgrund der Zuschlagskriterien als wirtschaftlich günstigste Lösung aus der Ausschreibung hervor. Mit dem Zuschlag übernehmen wir den bisher grössten Einzelauftrag im Rahmen unserer erfolgreichen Dienstleistung VRSG | OU Outsourcing Server und PCs.

Künftig können auch Verwaltungen ausserhalb der Stammkantone der VRSG unsere Fachservices für ihr eGovernment-Angebot nutzen. Basis dafür bildet der erfolgreiche Abschluss des Projekts VRSG | eGov Box Standard SSGI, dessen Abnahme am 23. Juli 2014 erfolgreich über die Bühne ging. Damit wird der Einsatz der VRSG | eGov Box in weiteren fünf Kantonen möglich: in Appenzell Ausserrhoden, Schaffhausen, Ob- und Nidwalden sowie Luzern. Der Rollout, vorerst mit drei Fachservices aus dem Einwohnerbereich, erfolgt gestaffelt. Als erster wird der Kanton SH mit ausgewählten Gemeinden den produktiven Betrieb im September aufnehmen. Auf Ende 2014 ist der Rollout in den Kantonen OW und NW, 2015 in den weiteren Kantonen geplant. Die VRSG | eGov Box bietet sämtliche relevanten Komponenten für erfolgreiches eGovernment. Mit der Abbildung von Geschäftsprozessen und der Anbindung von Fachapplikationen bildet sie die Basis für sämtliche eServices.

Alle Newsmeldungen